Lebensmittelsicherheit und Qualität


Beim Thema Lebensmittelsicherheit sind sowohl das Know-how, als auch die Zusammenarbeit entscheidend
Aktuelle Kenntnisse über alle relevanten Themen im Bereich der Lebensmittelsicherheit sind von wesentlicher Bedeutung, denn die Zahl der Probleme, Aufgaben und Fragen steigt jährlich. Die Bildung von Substanzen wie Perchloraten und Aminen in der Wäsche sowie DDAC / BAC müssen buchstäblich im Keim erstickt werden. Mikrobiologische Fragen und die Eindämmung von Viren werden immer wichtigere Aufgaben. Denn letztendlich steht die Gesundheit des Endverbrauchers und die Ihres Unternehmens im Mittelpunkt.

Fachkenntnis: Das intelligente Geschäftskonzept von HillFresh
HillFresh möchte Problemen vorbeugen anstatt diese zu lösen. Aus diesem Grunde teilen wir alle unsere Fachkenntnisse und Erkenntnisse, die wir über Lehrgänge und Studien, Arbeitsgruppen, die sich mit Lebensmittelsicherheit befassen, über Expertenteams (wie beispielsweise FoodCompass) erlangen, mit unserem Umfeld. Auch die immensen Datenmengen, die aus vielen Analysen und Tests stammen, stellen wir unseren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten zur Verfügung. Diese Investition kommt im intelligenten Geschäftskonzept von HillFresh zum Ausdruck.

Zusammenarbeit: Steuerung, beginnend an der Quelle
Wer Lebensmittelsicherheit und alle weiteren Kundenwünsche- und Anforderungen zuverlässig erfühlen möchte, muss eng mit seinen Lieferanten zusammenarbeiten. Wir streben in der Regel langfristige Geschäftsbeziehungen mit unseren Lieferanten an, sodass wir die Produktionsweise mit beeinflussen und steuern können. Diese kurzen, persönlichen Kommunikationswege und die direkten Möglichkeiten der Steuerung gewährleisten eine hohe Transparenz, Qualität und Sicherheit.